Susanne Schönlein-Höpfner wuchs in Bayern auf und machte Ihren Abschluss zum Dipl. Ing. Innenarchitektur 2000 an der FH Rosenheim. Sie erhielt anschließend eine Anstellung in dem Büro Gruschwitz Design in Gröbenzell bei München für die Planung und Ausführung innenarchitektonischen Ausbaus für öffentliche Bauten und Shop-in-Shop Konzepten.
2001 zog sie nach Berlin und arbeitete mit dem Szenenbildner Patrick Steve Müller für diverse Filmprojekte, anschliessend 5 Jahre im Büro amj design GmbH (heute jagdfeld design - Anne Maria Jagdfeld). Dort übernahm sie die Assistenz des Creative Directors im Bereich Design/Möbel/Leuchten/Accessoires. Namhafte Projekte, wie z. B.: Hotel Adlon Berlin (Zimmer & Suiten, Felix Club Restaurant), Grandhotel Heiligendamm, Steigenberger Strandhotel Zingst, u.v.m.
2006 machte sich Susanne Schönlein-Höpfner selbständig und verwirklichte bis Ende 2010 mit der Projektgemeinschaft KAISERSCHÖNLEIN diverse Hotelprojekte, öffentliche Bauten und Privatresidenzen - auch im Ausland.
Als "Schönlein Innenarchitektur" realisiert sie seitdem Privathäuser und Wohnungen, aber auch öffentliche Räume.

Sie lebt mit Ihrem Mann, den beiden Söhnen und einer Australian Labradoodlehündin in Hamburg Winterhude.



Susanne Schönlein-Höpfner wuchs in Bayern auf und machte Ihren Abschluss zum Dipl. Ing. Innenarchitektur 2000 an der FH Rosenheim. Sie erhielt anschließend eine Anstellung in dem Büro Gruschwitz Design in Gröbenzell bei München für die Planung und Ausführung innenarchitektonischen Ausbaus für öffentliche Bauten und Shop-in-Shop Konzepten.
2001 zog sie nach Berlin und arbeitete mit dem Szenenbildner Patrick Steve Müller für diverse Filmprojekte, anschliessend 5 Jahre im Büro amj design GmbH (heute jagdfeld design - Anne Maria Jagdfeld). Dort übernahm sie die Assistenz des Creative Directors im Bereich Design/Möbel/Leuchten/Accessoires. Namhafte Projekte, wie z. B.: Hotel Adlon Berlin (Zimmer & Suiten, Felix Club Restaurant), Grandhotel Heiligendamm, Steigenberger Strandhotel Zingst, u.v.m.
2006 machte sich Susanne Schönlein-Höpfner selbständig und verwirklichte bis Ende 2010 mit der Projektgemeinschaft KAISERSCHÖNLEIN diverse Hotelprojekte, öffentliche Bauten und Privatresidenzen - auch im Ausland.
Als "Schönlein Innenarchitektur" realisiert sie seitdem Privathäuser und Wohnungen, aber auch öffentliche Räume.

Sie lebt mit Ihrem Mann, den beiden Söhnen und einer Australian Labradoodlehündin in Hamburg Winterhude.